Stromkosten

Kurzmitteilung

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs wurde diese interessante Frage gestellt: Warum zahlt man bei einem Energieversorger, der Strom aus 100% erneuerbaren Energien liefert, weniger als bei den Stadtwerken?

Was sagen Sie dazu?

Elektromobilität im ÖPNV

Kurzmitteilung

In Madrid werden bereits elektrobetriebene Busse eingesetzt. Ist es geplant, die Busse der Stadtwerke Konstanz auf Elektrobetrieb umzustellen? Wenn ja, für wann ist es vorgesehen?

Bushaltestellen in Konstanz

Kurzmitteilung

Wie viele Bushaltestellen hat die Stadt Konstanz?

Solarhaus

Kurzmitteilung

Eine dezentrale Energieversorgung bedingt unter anderem eine Nutzung der solaren Potenziale an Gebäuden beispielsweise an Fassaden und Dächern. Werden die Flächen genutzt, kann der eigene Energiebedarf teilweise oder sogar komplett gedeckt werden. So gilt es die Frage zu klären: Warum wird in Konstanz kein Solarhaus gebaut?

Brandschutz bei Photovoltaikanlagen

Kurzmitteilung

Ein wichtiges und oft angesprochenes Thema ist der Brandschutz bei installierten Photovoltaikanlagen. Wie geht man mit diesem Thema um?

Nutzbare Dachflächen in Konstanz

Kurzmitteilung

Die Impulsvorträge der fünf Referenten am Workshop – Ideenwettbewerb thematisierten die Integration von Photovoltaik, Auslastung der Netze und farbliche sowie technische Möglichkeiten der Photovoltaiknutzung. Um das Energiekonzept der Bundesregierung umsetzen zu können, ist es notwendig noch mehr als 1000 km² mit Photovoltaik auszustatten. So stellt sich die Frage: Wie viel m² Freifläche bzw. Dachfläche sind noch nutzbar?

 

Zukünftiger Energieverbrauch

Kurzmitteilung

Die zwei Impulsvorträge von Kuno Werner und Martin Wichmann thematisierten am Workshop – Ideenwettbewerb den zukünftigen Energieverbrauch. Dabei gilt es den Widerspruch näher zu betrachten:

Notwendigkeit der Reduzierung des Energieverbrauchs (M.Wichmann) – Der Energieverbrauch wird nicht sinken (K.Werner)

Ideenwettbewerb – Solarkonzept Konstanz

Bild: Christopher Klages; HTWG Konstanz.

Wo stehen in Konstanz ungenutzte Flächen für Photovoltaik- und Solaranlagen zur Verfügung? Diese Frage haben rund 70 Konstanzerinnen und Konstanzer beim Bürgerworkshop an der HTWG im Rahmen des Projekts ZukunftsWerkStadt zu beantworten gewusst.  Mehr als 100 Projektideen haben sie an zwei Tagen entwickelt. 20 darunter werden die Bürger nun weiter unter die Lupe nehmen und zum Abschluss des Ideenwettbewerbs am 26. Januar präsentieren.  Weiterlesen