Nachhaltiges Theater für Kinder – am 23. Juli auf der Insel Mainau

Staunbaum

Staunbaum

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Aber was bedeutet das eigentlich und was können wir alle selbst dazu beitragen?

Das Projekt Staunbaum – unser neues, natur- und umweltpädagogisches Figurenthe-aterstück – setzt liebevoll bei den Kindern an. Sie sind es, die die Zukunft gestalten werden.

Das Theaterstück Staunbaum sensibilisiert Kinder ab 4 Jahren für die Themen Natur- und Umweltschutz – kindgerecht über ver­schiedene Waldtiere als sympathische Botschafter und ohne erhobenen Zeigefinger. Das Stück wird in interaktiver Spielweise aufgeführt, es bezieht die Kinder mit ein und regt sie zum Mitmachen an.  

Das Staunbaum-Projekt entstand unter Einbeziehung meiner Erfahrungen als staatlich anerkannte Erzieherin und ausge­bildete Natur- und Umweltpädagogin. Es wurde als UNESCO-Dekadenprojekt aus­gezeichnet. Die Schirmherrschaft haben Sandra Gräfin Bernadotte und Herr Oberbürgermeister Uli Burchardt über­nommen. Wir arbeiten mit der Grünen Schule Mainau, dem NABU und dem BUND zusammen.

Am 23. Juni 2013 findet die Premiere des Staunbaums, auf der Insel Mainau statt.

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema, das uns alle angeht und für das wir alle Verantwortung tragen. Vermitteln wir unseren Kindern gemeinsam mit uns auf spielerische und verständliche Weise, wie wichtig eine nachhaltige Lebensweise ist.

Damit wir möglichst viele Kinder erreichen, wollen wir allen Kindergarten- und Grundschulkindern kostenfrei eine Staunbaum-Aufführung sowie die Nach­bereitungsbroschüre zur Vertiefung der Inhalte er­möglichen – in Konstanz, Baden-Württemberg und Deutschland.

Hierfür suchen wir noch Sponsoren und Unterstützer, die unsere Arbeit mit dem Staunbaum als Partner begleiten. Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung!

Mehr Informationen hier:

www.irmi-wette.de

www.facebook.com/staunbaum

www.staunbaum.blogspot.com

Mit herzlichen Grüßen der Stars und Sternchen der Konstanzer Puppenbühne

Irmi Wette

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf × 6 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>