Bericht zu “Voices of Transition” der Plattform Nachhaltiges Lernen

naturschule_Logo_RGB[1]
Am 25.2.14 lief der Film “Voices of Transition” von Nils Aguilar im Technologiezentrum. Organisiert war der Abend von der Plattform Nachhaltiges Lernen der Naturschule Konstanz. Es nahmen rund 30 TeilnehmerInnen an der Veranstaltung teil, die nach dem Film eine vielseitige Diskussion führten.

Dabei waren Aktive der Foodsharing Gruppe, der Gemeinwohl-Ökonomie, der Transition Town-Gruppe Konstanz und viele, die sich für das Thema des sozialökologischen Wandels im Hinblick auf Peak-Oil und Klimawandel interessieren. Es wurden Ansichten, Blickwinkel, Kontakte ausgetauscht und neue Netzwerke gesponnen bzw. die aktuelle Lage der Region Konstanz zu dem Konzept des Films besprochen. Gibt es nicht bereits Höfe und Gärten die das Konzept des Films umsetzen wollen?

Weitere Themen waren die Rolle der Lehrer an Schulen, die CSA, der Urban Gardening-Ansatz der Universität Konstanz, städtische Gemüseanbau, Mundraub und natürlich die Transition Town in der Region.

Wer den Film in seiner Umgebung verbreiten will, kann sich hier mit der Organisation in Verbindung setzen. Auf Facebook gibt es die Möglichkeit mit der noch virtuellen Transition Town Initiative Konstanz in Kontakt zu kommen. Im Folgenden kann man sich zu Transition Towns in Deutschland, Österreich und der Schweiz informieren, eine Karte mit interessierten Startern erkunden und weiter zum Thema belesen:

- www.transition-initiativen.de/group/ttinbadenwrttemberg
- www.transition-initiativen.de/page/karte-transition-inis
- Transition Initiativen – Ein Leitfaden (PDF, 1.31 MB)
- www.klimastadt-konstanz.de/transition-town.html
- www.faz.net/aktuell/wirtschaft/transition-towns-schrumpfen-von-unten-12727247.html

Hier gibt es den vollständigen Bericht.
Auf Doodle gibt es einen Verteiler, um über die neuesten Informationen der Plattform Nachhaltiges Lernen informiert zu sein:
- www.doodle.com/bb54kk7kxe5mqwwc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× zwei = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>