Betriebsführung Randegger Ottilien-Quelle

naturschule_Logo_RGB[1]
Die Plattform Nachhaltiges Lernen der Naturschule Konstanz lädt zu einer weiteren Veranstaltung ein. Am Dienstag, den 17. Juni 2014 beginnt die Führung entweder um 9 Uhr am Technologiezentrum (Blarerstr. 56) oder um 10 Uhr direkt an der Ottilien-Quelle (Gailingerstr. 4).

Das besondere an dem Unternehmen ist, dass es sich Nachhaltigkeit zur Firmen-Philosophie gemacht hat. Der hohe Mineraliengehalt der Ottilien-Quelle brachte die Familie Fleischmann in direkten Zusammenhang und Verantwortung gegenüber der Umwelt. Daraus folgte, dass nur Mehrweg-Glasflaschen benutzt werden, der selbst geführte Vertrieb auf 50 km beschränkt wurde, 100% regenerative Energiequellen eingesetzt werden (z.B. Strom aus dem Wasserkraftwerk Singen), Naturschutzverbände unterstützt werden, die Flaschenwaschmaschine mit Holzpellets befeuert wird und eine Solaranlage mit 30 kW Leistung auf dem Dach der Produktionsanlage installiert wurde. Somit ist die Produktion der Randegger Ottilien-Quelle komplett CO2-neutral.
nachhaltig_lernen_Weltdekade_ZWS
Eine Anmeldung unter:
www.doodle.com/bqq9s2zfvvfk4y37
ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt und die Kosten betragen 5€.

Weitere Informationen zur Ottilien-Quelle gibt es auf der Homepage:

- www.randegger.de
- Einladung (PDF, 0.2 MB)

Anfahrt_Randegger_ZWS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ zwei = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>