Solarwerkstatt und Vortrag im Expeditionsmobil

Expedition_N_Logo

Im Rahmen der Expedition N, die vom 24.-26. März 2015 auf dem Münsterplatz stattfindet, lädt das ISC Konstanz zu dem Workshop “Solarwerkstatt” und einem Vortrag zum Thema “Solarenergie: Eine Chance für Entwicklung?”. Hier die zwei Einladungen:

Solarwerkstatt

Ein Workshop für Bürger, 14.00-15.30 Uhr im Expeditionsmobil auf dem Münsterplatz Konstanz.

Seit zehn Jahren erforscht und entwickelt der ISC Konstanz e.V. kristalline Silizium Solarzellen. Mit viel Engagement arbeiten unsere Mitarbeiter an der Optimierung von Solarzellen und der Senkung ihrer Produktionskosten, damit die Attraktivität und Verbreitung dieser umweltfreundlichen Technologie steigt.

Die Solarwerkstatt für Bürger soll Interessierte über die derzeitige Nutzung und das Potential von Solarenergie in Deutschland und der Welt informieren. Anhand von Bilder und Videos wird Einblick in die kommerzielle Herstellung von Photovoltaikmodulen gewährt. Als Höhepunkt haben Teilnehmer des Workshops die Möglichkeit unter fachlicher Anleitung ein eigenes Solar-Demonstrationsmodell zu bauen und mit nach Hause zu nehmen. Mitarbeiter des ISC Konstanz freuen sich auf eine angeregte Diskussion und das Experimentieren mit Ihnen!

Interessierte bitten wir sich bis zum 16. März anzumelden. Kontakt: Janina.ackermann@isc-konstanz.de oder telefonisch 0160 989 858 28.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Solarenergie: Eine  Chance für Entwicklung? EZ-Projekte  des ISC Konstanz e.V.

Vortrag mit Diskussion, 16.30-18.00 Uhr im Expeditonsmobil auf dem Münsterplatz Konstanz

Energie ist eine Voraussetzung für Entwicklung. Sie wird benötigt für den Betrieb von Schulen und Krankenhäusern, für eine funktionierende Wirtschaft und den Anbau von Lebensmitteln, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Solarenergie ist eine bereits oft genutzte Möglichkeit um sonnenreiche Regionen günstig mit sauberer Energie zu versorgen. Dies ist insbesondere in Gegenden mit instabilem oder nicht vorhandenem Stromnetz interessant.

Als gemeinnütziger Verein engagiert sich der ISC Konstanz e.V. in der Verbreitung von Technologie und Wissen über Photovoltaik in Deutschland und dem Rest der Welt. In diesem Sinne wurden seit 2009 eine Reihe Elektrifizierungsprojekte in Asien, Afrika und Südamerika durchgeführt. Anhand anschaulicher Beispiele sollen durch diesen Vortrag Möglichkeiten und Chancen für Entwicklung durch Solarenergie, aber auch Hindernisse und Schwierigkeiten aufgezeigt werden.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Allgemeine Informationen zur Expedition N sind in folgendem Dokument zusammengefasst:

Expedition N_Infoblatt (PDF, 3.1 MB)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 3 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>