Hochschultag “Good ideas for a good life!”

HTWG_Logo_ZWS

Am kommenden Mittwoch, den 20. Mai 2015 findet der alljährliche Tag der Nachhaltigkeit an der HTWG statt. Der studentische Aktionstag “Good ideas for a good life!” beginnt um 12 Uhr und endet vermutlich gegen 19 Uhr. Veranstaltungsort der der Campus der HTWG und Raum L007. Veranstaltende sind das Studienkolleg Konstanz, das interkulturelle Zentrum und das Referat für Nachhaltige Entwicklung der HTWG.

Am Mittag beginnt das Programm mit einigen Aktionen auf dem Campus. Dazu gehören vor der Mensa Mitmach- und Infostände, eine Handysammelaktion, sneep, der Stromsparcheck der Caritas, die Messung des eigenen CO2-Fußabdrucks. Zeitgleich gibt es im Café Endlicht ein Repair-Café, in dem Studenten der Fakultäten Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik sowie dessen Laboringenieure einem helfen, seine defekten Geräte zu reparieren. Mitgebracht werden kann so gut wie alles was einen Stecker hat: Notebooks, Smartphones, Küchengeräte, Toaster etc..

Im Laufe des Tages sind drei Führungen geplant (Treffpunkte vor der Mensa):

  • 11:45 Uhr: “Nachhaltiges Konstanz”. Vorherige Anmeldung bei julia.weisser@htwg-konstanz.de
  • 12:30 Uhr: “Die solare Energiekette der HTWG: Photovoltaik – Wasserstoff – Solgenia”
  • 12:45 Uhr: “Führung Ecolarhaus”

Um 15 Uhr findet die erste internationale studentische Konferenz zum Thema Nachhaltige Entwicklung statt. Parallel dazu werden Projekte und Abschlussarbeiten der HTWG vorgestellt sowie Länderberichte und Impulse von Studierenden aus dem Studienkolleg und internationalen Gästen.

Hier geht es zum Flyer und weiteren Informationen:

- Flyer (PDF)
- Internationale studentische Konferenz
- www.htwg-konstanz.de/Hochschultag-fuer-Nachhaltigke.7621.0.html

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


eins × 9 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>