B.A.U.M. e.V.

Prof_Dr_Maximilian_Gege

Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender B.A.U.M. e. V.

Hinter der Abkürzung B.A.U.M steht der Name des Bundesdeutschen Arbeitskreises für umweltbewusstes Management e.V. Der Verein setzt sich für ökologisches Wirtschaften ein und versucht Umweltschutz mit sozialen und ökonomischen Aspekten zu verbinden. Mittlerweile sind ca. 550 Mitglieder integriert, die die großen Potenziale von nachhaltiger Führung von Unternehmen erkannt haben und den Verein unterstützen. Eine Liste dieser gibt es hier. Durch viel Praxiserfahrung langjähriger Kooperationen, Kampagnen und Projekte haben sich wirkungsvolle Kommunikationsinstrumente etabliert, die zu erfolgreichen Veranstaltungen wie Kongressen und Informationsdiensten geführt haben. So wird ein guter Wissensaustausch zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden geboten. Ziel ist die Entstehung eines zentralen Informations- und Kontaknetzwerkes, das den Informations- und Interessensaustausch zwischen verschiedenen Parteien fördert, beratend unterstützt, Kontakte pflegt oder Kommunen und Organisationen bezüglich nachhaltigem Handeln sensibilisiert. Folgende Angebote sind bereits in Kooperation mit dem B.A.U.M. e.V. enstanden: www.baumev.de/default.asp?Menue=347

Die Arbeit wird durch hohe Anerkennung und Achtung sowie diversen Preisen ausgezeichnet. So wurde der B.A.U.M. in die Global 500 Roll of Honour durch die UNEP (United Nations Environment Programme) auf Grund des großen Engagements aufgenommen.

Die Hauptgeschäftsstelle ist in Hamburg und wird von vier Regionalbüros begleitet. Es werden enge Kontakte zur Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT) und dem Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in der Schweiz sowie mehrerern Schwesterorganisationen gepflegt.

Aktuelle Projekte befassen sich mit Zukunftfonds, Energieeffizienz in Gebäuden, intelligenten Städten, Erneuerbare Energien, fahrradfreundliche Wohnungsunternehmen und vielem mehr. Weitere Informationen wie etwa dem B.A.U.M.-Umweltpreis, dessen Verleihung und dem Vorstand gibt es auf der Homepage:

www.baumev.de/default.asp?Menue=196

Gastvortrag des B.A.U.M. e.V. an der HTWG

Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln Flyer
Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorsitzender des B.A.U.M (Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management), hält am 5. Dezember 2013 um 18 Uhr in der Aula der HTWG den nächsten Gastvortrag zur Vortragsreihe “Nachhaltigkeit” zum Thema “Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln”.

Der B.A.U.M. ist mit 550 Mitgliedern die größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa. Ziel des Verbandes ist es, Kommunen, Organisationen und Unternehmen nicht nur für ökonomisches, sondern auch für ökologisches Handeln zu begeistern und dabei zu unterstützen.

Die Initiative arbeitet als Informations – und Kontaktnetzwerk und wirkt in zahlreichen Gremien als Beratungsstelle oder vertritt die unternehmerischen Interessen bzw. dient als Vermittler bei ungleichen Interessen.

Viel Anerkennung in der Öffentlichkeit und hohe Preise bestätigen das wirkungsvolle Engagement des B.A.U.M. Unter anderem gab es Preise von dem Umweltprogramm der Vereinigten Nationen, den Deutschen Umweltpreis, der Kampagne “Solar – na klar!” und der EU-Kommission als beste Nationale Kampagne für Erneuerbare Energien in Europa.

- www.htwg-konstanz.de/Prof-Dr-Maximilian-Gege.5928.0.html
- www.baumev.de