Facebook-Gruppe “Foodsharing Konstanz”

Foodsharing_Facebook_Gruppe_ZWS
Wer kennt das nicht, ab und zu hat man Lebensmittel übrig, sei es vor dem Urlaub, nach einer Feier oder es ist nach dem Kochen einfach zu viel übrig. Für den Müll sind Lebensmittel zu schade, dennoch wirft jeder Bundesbürger jährlich durchschnittlich 81,6 kg davon weg, wobei noch gut zwei Drittel davon verwendet werden können!

Eine schöne Möglichkeit, um dies zu verhindern ist die Facebook-Gruppe “Foodsharing Konstanz“. Diese ist für jedes Facebook-Mitglied frei betretbar und funktioniert folgender Maßen: Wer Lebensmittel übrig hat, verfasst einen Eintrag, wovon er wie viel zu veräußern hat bzw. macht ein Foto davon. Ideal wäre die Angabe einer Straße bzw. eines Stadtteils. Wer einen Preis verlangt, sollte diesen ebenso direkt angeben. Näheres wird dann mit persönlichen Nachrichten geklärt. (Zur Info: Bekommt Ihr keine Nachricht, so landete diese vermutlich im “Sonstiges”-Ordner). Es findet sich immer jemand, der gerade Lebensmittel gebrauchen kann.

Die Gruppe findet man hier:
www.facebook.com/groups/foodsharingkonstanz

Eine interessante Studie der Universität Stuttgart mit weiteren Verbesserungsvorschlägen und Informationen gibt es hier:
www.bmelv.de/SharedDocs/Downloads/Ernaehrung/WvL/Studie_Lebensmittelabfaelle_Kurzfassung.pdf
(PDF, 1.45MB)

 

Verschenk’s Konstanz auf Facebook

Zukunftswerkstadt Facebook Verschenk's Konstanz

Zukunftswerkstadt Facebook Verschenk’s Konstanz

„Jeder von uns besitzt ollen Plunder, den er oder sie nicht mehr braucht“ dachten die Gründer Sarah Summers-Jones, Cool Cassis, Sabine Wacker und David Günther und gründeten die Facebook Gruppe Verschenk’s Konstanz nach Münchner Vorbild. Diese ist für jedes Facebook Mitglied frei zugänglich.

Das Ganze funktioniert gänzlich einfach: Jeder der etwas verschenken möchte, postet ein Bild davon in diese Gruppe. Nachdem ein/e Interessent/in das Bild kommentiert hat, wird die Übergabe privat abgewickelt. Es haben sich in Konstanz und Umgebung mittlerweile über 13500 Mitglieder dafür gefunden. Ob nun Fahrräder, Möbel oder Geschirr – „Verschenk’s Konstanz“ ist eine tolle Möglichkeit, um das Wegwerfen von Gegenständen zu vermeiden und somit Ressourcen zu schonen.

Parallel dazu gibt es noch die Gruppe Such’s Konstanz , in der ebenso das Verschenken im Vordergrund steht, allerdings nur gesuchte Gegenstände gepostet werden.

Mehr Informationen dazu gibt es direkt auf Facebook:

- https://www.facebook.com/groups/209306299187614/
- http://www.facebook.com/groups/366982186686421/

- http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Verschenks-Konstanz-Geben-macht-Spass;art372448,5828786>

Tipps zum nachhaltigen Leben

Liebe “2000-Watt-Familien” und Interessierte,

für alle, die keinen Facebookaccount haben und die ZukunftsWerkStadt Seite auf Facebook daher nicht nutzen können, habe ich folgend ein paar Einträge mit guten Tipps zusammengefasst (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Weiterlesen