CO2nachten

CO2nachten_ZWS
Zu Weihnachten gab es die Möglichkeit bei www.co2nachten.net eingespartes CO2 zu verschenken. Und obwohl das Fest schon vorüber ist, kann man dies weiterhin tun.

Das ganze funktioniert folgendermaßen: Auf der Übersicht findet man einige Möglichkeiten wie man CO2 einsparen kann, indem man alltägliche Gewohnheiten ändert. Dazu gehören z.B. Kaffeekonsum, Leitungswasser trinken oder kalt duschen. Hat man sich etwas ausgesucht, kann man angeben wie lange man dies tun möchte. Die sich daraus ergebene Einsparung dann per E-Mail oder Facebook verschenkt werden.

Zum aktuellen Zeitpunkt wurden bereits fast 27.300 Kilogramm CO2 in etwa 2.000 nachhaltigen Geschenken von 1.377 Personen verschenkt und somit eingespart. Auch wenn man daraus keine Geschenke machen will, ist es interessant zu sehen, wie einfach es ist CO2 einzusparen und erst recht, wie selbstverständlich man es verbraucht. Jeder Deutsche verbraucht täglich ca. 30 kg CO2 und zur Weihnachtszeit etwa das doppelte. Durch Kleinigkeiten wie der Umstieg auf vegetarisches Essen oder allein der Wechsel von Rind auf Huhn verringert die CO2 Bilanz. Auch über Getränke wie regionalen Wein oder Substitute wie Margarine statt Butter kann eingespart werden. Aber nicht nur die Ernährung kann ihren Beitrag leisten. Eine Umstellung der Mobilität auf ÖPNV bzw. Fahrrad, Energiesparlampen und Gefrierschrank abtauen, auf Bügeln oder Föhnen verzichten hilft der Umwelt.

- www.co2nachten.net

Buchladen “Zur schwarzen Geiss”

Schwaze_Geiss_ZWS

Quelle: www.geiss.de

Eine tolle Alternative zu Amazon und Konsorten sind unabhängige Buchläden wie “zur schwarzen Geiss“. Dieser ist seit 36 Jahren am Obermarkt 12 in der Altstadt von Konstanz zu finden. Dort kann man neben Büchern auch Musik-CDs, Film-DVDs, Software sowie diverse Gadgets erwerben.

In dem Online Katalog kann man entsprechende Produkte auch selbst suchen und bestellen, die – sofern lieferbar – innerhalb 1-2 Tage daheim ankommen. Zusätzlich gibt es E-Books und Lesegeräte. Wer also noch auf der Suche nach einem schnellen Weihnachtsgeschenk (oder auch anderweitig welche sucht), kann sich hier umsehen. Sollte ein Exemplar nicht zu finden sein, kann man sich gerne an einen Mitarbeiter wenden – diese helfen gerne und finden es mit Sicherheit, auch antiquarisch.

Die schwarze Geiss will den typischen Tendenzen im Buchmarkt entgegenwirken und sich weniger auf Kommerz orientierte Inhalte, sondern auf Service, Beratung und Know-How konzentrieren. Entgegen der Schnäppchen-, Ramsch- und Gutscheinkultur wird das Augenmerk auf die geistige Arbeit der Autoren gelegt und diese entsprechend wertgeschätzt. So will der Buchladen gute Literatur hervorheben und sich nicht auf zufällige Bestsellerlisten fixieren.

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage:
www.geiss.de

Do it yourself – Geschenkideenbox

DIY_Geschenkideenbox_ZWS
Zur Ergänzung des eBook-Ratgebers “nachhaltig schenken” haben dessen Herausgeber nun eine Bastelsektion auf www.erlebnisgeschenke.de/ideenbox veröffentlicht, die einem interaktiv tolle Möglichkeiten vorstellt, wie man durch Recycling neue Geschenke basteln kann.

Zuerst wähl man aus, welches Material man zu Hause, man nicht mehr benötigt und ohne Beachten eigentlich im Müll landen würde – z.B. Plastik, alte Stoffe oder Altglas. Noch das eigene Geschick (Profi oder Anfänger) bzw. das Geschlecht des Empfängers angeben und dann wird einem eine passende Anleitung zum Download bereitgestellt. Bei Bedarf kann auch neu gestartet werden. Alternativ kann man sich auch die Geschenkideen aus einer Liste aussuchen.

Hintergrund der Idee ist der schonende Umgang mit Ressourcen und die Vermeidung von Kaufen sinnloser Geschenke. Die Anleitungen erfordern keine Anmeldung und sind kostenlos.

www.erlebnisgeschenke.de/ideenbox