Arbeitskreis Solarstadt Konstanz – Die Bürgerwerkstatt findet ihre Fortsetzung

Auftakt des Arbeitskreises Solarstadt Konstanz am 10. April 2013

Bürger, Forscher und Studenten haben zwischen November 2012 und Januar 2013 in einem dreimonatigen Workshop gemeinsam Ideen für das Solarkonzept Konstanz entwickelt. Mit viel Engagement und Kreativität wurden 20 innovative Projekte ausgearbeitet, die schon heute einen Ausblick auf die solare Zukunft der Stadt geben. Nachdem sich bei der abschließenden Präsentation sowohl die Gäste als auch die Teilnehmer von den Ergebnissen überaus beeindruckt gezeigt hatten, waren sich alle Beteiligten einig, dass dies nur der erste Schritt gewesen sein sollte.

Nun findet die Bürgerwerkstatt ihre Fortsetzung. Im “Arbeitskreis Solarstadt Konstanz” möchten sich die Teilnehmer dafür einsetzen, die Ideen weiterzuentwickeln und sinnvolle Projekte voranzutreiben. Zum Auftakt trafen sich 15 engagierte Teilnehmer, darunter auch Vertreter der Stadt sowie Experten aus Wirtschaft und Forschung. Kristian Peter vom ISC Konstanz, einer der Initiatoren des Arbeitskreises, zeigte sich sehr erfreut über das große Interesse und die Motivation der Teilnehmer. So konnten gleich in mehreren Teilprojekten Fortschritte erzielt werden.

Interessierte Bürger können sich auch bei den kommenden Terminen über den Stand der Entwicklung informieren und sich, falls Interesse besteht, selbst im Arbeitskreis einbringen. Weiterlesen

Konstanzer Bürger möchten ihre Stadt zur Solarhauptstadt machen

Bild: Sven Simon (HTWG)

Bild: Sven Simon (HTWG)

Konstanz macht sich auf den Weg, eine der Solarhauptstädte in Deutschland zu werden. Einen großen Schritt auf diesem Weg machten die Konstanzer beim Ideenwettbewerb zum Solarkonzept Konstanz. Mehr als sechzig Bürger, Forscher und Studenten haben in einem dreimonatigen Workshop gemeinsam Ideen entwickelt und 20 innovative Projekte ausgearbeitet, die schon heute einen Ausblick auf die solare Zukunft der Stadt geben. Die Ergebnisse wurden nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation zeigten sich die Gäste auf einem gemeinsamen Besichtigungsrundgang von den rein ehrenamtlich erstellten Arbeiten sehr beeindruckt. Weiterlesen

Nutzbare Dachflächen in Konstanz

Kurzmitteilung

Die Impulsvorträge der fünf Referenten am Workshop – Ideenwettbewerb thematisierten die Integration von Photovoltaik, Auslastung der Netze und farbliche sowie technische Möglichkeiten der Photovoltaiknutzung. Um das Energiekonzept der Bundesregierung umsetzen zu können, ist es notwendig noch mehr als 1000 km² mit Photovoltaik auszustatten. So stellt sich die Frage: Wie viel m² Freifläche bzw. Dachfläche sind noch nutzbar?

 

Ideenwettbewerb – Solarkonzept Konstanz

Bild: Christopher Klages; HTWG Konstanz.

Wo stehen in Konstanz ungenutzte Flächen für Photovoltaik- und Solaranlagen zur Verfügung? Diese Frage haben rund 70 Konstanzerinnen und Konstanzer beim Bürgerworkshop an der HTWG im Rahmen des Projekts ZukunftsWerkStadt zu beantworten gewusst.  Mehr als 100 Projektideen haben sie an zwei Tagen entwickelt. 20 darunter werden die Bürger nun weiter unter die Lupe nehmen und zum Abschluss des Ideenwettbewerbs am 26. Januar präsentieren.  Weiterlesen

Spitzenforschung und Bürgerwerkstatt

*Solarfan

Wissenschaft, Bürgerinnen und Bürger packen gemeinsam bei der Standortsuche und dem Bau von energieeffizienten Solarmodulen mit an. So findet das Wissen aus Wissenschaft und Forschung direkte Anwendung in der Stadt. Weiterlesen