Kaffeerösterei Konstanz

logo-kaffeeroesterei-konstanz-
“Guter Kaffee ist Lebensqualität – Uns geht es um die Bohne” ist das Motto der Kaffeerösterei Konstanz. Mehr als 40 Kaffeebohnen erlesener Sorten werden mit Hilfe des Langzeittrommelröstverfahrens veredelt und entweder als ganze Bohne oder gemahlen angeboten. In dem Ladengeschäft in der Konstanzer Innenstadt kann man sich das Sortiment ansehen sowie an der Kaffeebar diese direkt verkosten. Konfiserieartikel, Gebäck, Geschenkartikel sowie Kaffeezubehör gibt es auch.

Angeboten werden neben den klassischen Kaffee- und Espressobohnen auch entkoffeinierte Bohnen und Spezialitäten aus den besten Anbaugebieten. Diese kann man entweder in der Filiale oder in dem Onlineshop (hier) erwerben. Fair Trade Kaffee ist ebenso verfügbar. Für ein kulinarisches Vergnügen und einen guten Start in den Tag sorgen Lieferanten aus Südamerika, Afrika, Asien oder Australien, die für gute Qualität bekannt sind. Eine Übersicht zu den variierenden Aromen je nach Herkunft gibt es hier. Als biozertifizierte Kaffeerösterei wird großen Wert darauf gelegt, dass nur hochwerte Sorten ausgewählt werden. In Kürze wird es auch Reiseberichte geben, wie sich die Kaffeerösterei Konstanz selbst vor Ort von den Rahmenbedingungen des Anbaus überzeugt.

Auf Grund der langjährigen Erfahrung und dem stetigen Dialog mit den Konsumenten wird das Sortiment regelmäßig in Zusammenarbeit mit den Lieferanten verbessert. So wurde das Unternehmen mit “Der Feinschmecker” sowie dem “Mittelstandspreis für soziale Verantwortung” ausgezeichnet. Außerdem ist es Mitglied in den Verbänden “Deutscher Kaffeeverband e.V.” und der “SCAE” (Speciality Coffee Association of Europe).

Zusätzlich zu dem Verkauf und dem Aufbereitung der Kaffeebohnen wird Wissen über die Thematik über Seminare und Beratung vermittelt. Diese eignen sich auf Grund des Erlebnischarakters besonders für Firmen oder als Events im Freundeskreis. Zu den Veranstaltungen gehören das Kaffeeseminar, das Röstseminar und das Baristaseminar.

www.kaffeeroesterei-konstanz.de

Weltladen Dettingen

Weltladen_Dettingen_ZWS

Der Weltladen ist ein Fairtrade-Fachgeschäft, das seit 1993 rein ehrenamtlich betrieben wird. Zu finden ist er am Ortsausgang Dettingen Richtung Dingelsdorf. Geöffnet hat er werktags von 12 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 12:30.

Wer dort zu Besuch ist, kann die Welt des Fairen Handels entdecken. Die Produkte werden von partnerschaftlichen und verlässlichen Handelsbeziehungen mit den benachteiligeten Produzenten im Süden bezogen. Der Hintergrund ist die Verbesserung dessen Lebensgrundlage durch kostendeckende, faire Preise, langfristige Handelsbeziehungen, Vorfinanzierung und Beratung. So wird den Handwerkern und Kleinbauerfamilien geholfen. Zudem ist der Schutz von Umwelt und Mensch ein wichtiges Anliegen.Fairer-Handel_ZWS

Das Sortiment besteht aus den typischen Produkten aus Südamerika, Afrika und Asien: Handgeschöpften Schokoladen aus der Schokoladenmanufaktur des preisgekrönten Chocolatiers Josef Zotter, Gewürzen, Weine, Gebäck, verschiedene Teesorten, Mangos in allen Varianten, Honigsorten, Waschnüsse und die “Konstanzer Mischung” – ein Agenda-Kaffee, geröstet in Heilbronnn von der Kaffeerösterei Hagen. Besonders hervorzuheben ist der Apfel-Mango-Birnen Saft, eine Mischung aus Mangos der Philippinen und regionalem Streuobst. Viele kunsthandwerklichen Produkte eignen sich übrigens als tolles Geschenk.

Neben dem Verkauf von Fair Trade Produkten engagiert sich der Weltladen in diversen Projekten und Aktionen. Dazu gehören neben der “Konstanzer Mischung” und dem Mango-Apfel-Birnen Saft der “Dettinger Wald in Ghana“, die Schokoladenspezialitäten und der Fair Trade Point an der Uni Konstanz.

- www.weltladen-dettingen.de