Energiewende auf regionaler Ebene – Region Konstanz

Kompetenzzentrum_Energiewende_Logo_ZWS

Am Dienstag, den 5. Mai 2015 findet ein Vortrag zum Status der regionalen Energiewende in Konstanz und Umgebung statt. Beginn ist 18:30 Uhr im Raum 011, Gebäude U der HTWG Konstanz. Der Eintritt ist frei.

Es referieren Dr. Thomas Stark, Sven Simon (M.A) und Markus Szaguhn (B.Eng.) zu den aktuellen Erkenntnissen aus einem Forschungsprojekt das im Rahmen des “Kompetenzzentrums Energiewende Konstanz” gegründet wurde sowie zu dem erstmals erschienenen “Monitor Energiewende 2015“.

Hintergrund ist der politische Konsens über die Bedeutung der Energiewende, bei der zwar übergeordnete Ziele gesetzt wurden, der Hauptanteil der Umsetzung jedoch dezentral gelöst werden soll und muss. Die Veranstaltung soll zum Diskutieren über grundlegende Fragen anregen: Wie stehen wir in der Region Konstanz da? Wo läuft die Umsetzung gut, und wo müsste dringend nachgesteuert werden? Welche Potenziale sollten in der Region Konstanz berücksichtigt werden? Wie können die Akteure und Maßnahmen in der Region besser koordiniert werden?

Hier geht es zum Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz und dem Monitor Energiewende 2015:

- www.energiewende.htwg-konstanz.de/herzlich-willkommen
- Energiewendebericht (PDF, 1.7 MB)

“Weltweite Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien” – HTWG

Kompetenzzentrum_Energiewende_Logo_ZWS

Am Freitag, den 27. Februar 2015 um 19 Uhr findet im Thurgausaal der HTWG ein Fachvortrag zur weltweiten Energieversorgung statt. Referent ist der renomierte Dr. Winfried Hoffman, welcher seit vielen Jahren in der Photovoltaik Branche tätig ist. Er war viele Jahre im Vorstand und als Präsident im Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) sowie für 17 Jahre in der European Photovoltaic Industry Association (EPIA)  aktiv. Heute ist er Mitglied in mehreren Aufsichtsräten und Kuratorien.

Die Veranstaltung wird von Energievisionen in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz (HTWG) durchgeführt.

Im Rahmen des Vortrages wird der Solarexperte über die Möglichkeit einer weltweit vollständig regenerativen Energieversorgung berichten. Dies sei in einem überschaubaren Zeitraum möglich, jedoch bedarf es einer enormen Effizienzsteigerung. Es werden die Potenziale von Wasser-, Wind- und Solarenergie sowie Geothermie aufgezeigt und das Speichern dieser erklärt. Außerdem geht es um Mobilität in “Smart Cities”, eine faire Energieverteilung und einem nachhaltigen Energieportfolio für die Zukunft.

www.energiewende.htwg-konstanz.de/herzlich-willkommen