Gastvortrag “Informatik und Nachhaltigkeit: Wege zu einem nachhaltigen Lebensstil”

Nachhaltigkeit KN

Am kommenden Mittwoch, den 22. April 2015 beginnt die Reihe der Gastvorträge an der HTWG im Rahmen der Ringvorlesung zum Thema Nachhaltigkeit.

Der erste Referent ist Prof. Dr. Lorenz Hilty der Universität Zürich und der Informatics & Sustainability Research Group. Dort lehrt er Informatik und leitet die gemeinsame Forschungsgruppe „Informatik und Nachhaltigkeit“ der Universität Zürich und der Empa, dem Eidgenössischen Materialforschungsinstitut in St. Gallen. Ebenso ist er Affiliate Professor für nachhaltige Kommunikation in Stockholm. Hier ist eine Liste seiner Publikationen. 2013 gründete er die internationale Konferenzreihe “ICT for Sustainability“.

Thematisch behandelt der Vortrag notwendige Voraussetzungen für einen nachhaltigen Lebensstil, zu dem etwa die Reduktion der Nutzung fossiler Energien gehört. Zusätzlich wird dabei auf die Notwendigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologie eingegangen. Das Ziel einer nachhaltigen Informationsgesellschaft wird beleuchtet sowie dessen Risiken und Zielkonflikte besprochen.

Eine Übersicht zu allen Themen ist hier zu finden:
www.htwg-konstanz.de/fileadmin/pub/rb_zwoelf_ne/ringvorlesung/SS2015_Ringvorlesung_Nachhaltige_Entwicklung.pdf

Zum Gastvortrag:
www.htwg-konstanz.de/Prof-Dr-Lorenz-Hilty.5923.0.html#c16839

Ringvorlesung Nachhaltigkeit SS 2015

Nachhaltigkeit KN

Der Frühling bricht herein und damit auch das Sommersemester an der HTWG. Wie üblich gibt es wieder Gastvorträge von renommierten Fachleuten zum Thema Nachhaltige Entwicklung. Diese finden im Rahmen der Ringvorlesung Nachhaltigkeit statt, für die sich Studierende je nach Leistung 1-3 ETCS und für das Zertifikat “Ethikum” anrechnen lassen können.

Hier ist eine Übersicht zu den Gastvorträgen:

  • Mi, 22. April 2015, 18 Uhr, HTWG Aula: Informatik und Nachhaltigkeit: Weg zu einem nachhaltigen Lebensstil von Prof. Dr. Lorenz Hilty, Universität Zürich, Informatics & Sustainability Research Group
  • Do, 7. Mai 2015, 18 Uhr, HTWG Aula: Das Nachhaltigkeitspotenzial an Hochschulen – Das Beispiel der TU Kaiserslautern von Prof. Dr. Michael von Hauff, TU Kaiserslautern
  • Di, 17. Juni 2015, 18 Uhr, HTWG Raum G042: Nachhaltigkeit als Innovationsmotor von Prof. Dr. Rainer Walz, Head of the Competence Center Sustainability & Infrastructure Systems, Fraunhofer ISI, Karlsruhe

Ebenso wie letztes Jahr wird es den Hochschultag für Nachhaltigkeit geben. Dieser studentische Aktionstag behandelt das Thema “Good ideas for a good life“.

Hier gibt es ein Flyer zu allen Vorträgen der Ringvorlesung.

- www.htwg-konstanz.de/Gastvortraege.5139.0.html

Ringvorlesung Nachhaltigkeit SS 2014

Nachhaltigkeit KN

Wie jedes Semester gibt es wieder die Ringvorlesung Nachhaltigkeit an der HTWG im Rahmen des Studiums Generale, dem Ethikum oder für allgemein Interessierte, daher sind die Veranstaltungen auch öffentlich und können von jedem besucht werden. Organisiert werden die Veranstaltungen vom Referat Nachhaltige Entwicklung.

Insgesamt wird es zehn Vorträge geben, die immer montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr im Raum A320 der HTWG stattfinden. Zusätzlich gibt es zwei Gastvorträge am Freitag, den 21. März 2014 und am Mittwoch, den 14. Mai 2014 in der Aula. In den Vorträgen referieren Professoren, Unternehmer und Experten zu wichtigen Themen der Nachhaltigkeit und Projekten wie Transition Town Konstanz. Ein weiterer Teil ist das Hochschultag für Nachhaltigkeit, in dem Impulsvorträge, Diskussionen und Workshops angeboten werden. Hervorzuheben ist die Präsentation und Podiumsdiskussion “Richtung Nachhaltigkeit: Innovationen brauchen Rahmenbedingungen” mit Prof. Dr. Ernst-Ulrich von Weizsäcker im Gespräch mit Professoren der HTWG.

Eine Übersicht der Themen und Daten finden Sie hier:

Ringvorlesung_SS_2014_Flyer_WEB.pdf
- www.htwg-konstanz.de/Ringvorlesung.5209.0.html