BUND – Ortsverband Konstanz

BUND Konstanz Kinder

Naturkindergruppe
- Quelle: www.bund-konstanz.de/kinder-und-jugend

Den Ableger des BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland) in Konstanz gibt es mittlerweile seit 1985. Fast 2000 Mitglieder und Förderer setzen sich lokal für Umweltberatung, Umweltbildung und aktiven Naturschutz ein. Zentrum der Arbeit ist das BUND Umweltzentrum “Palmenhaus”, welches bis 2006 Teil der Konstanzer Stadtgärtnerei war. Stadtnah kann man Informationen zu nahezu allen Umweltthemen finden oder man lässt sich direkt beraten. Sei es zu Energieeinsparung, Dämmung, Bionahrung, Fracking, Feinstaub, Ökostrom oder Windkraft – der BUND Konstanz hilft gerne weiter.

Neben der Beratungsleistung arbeitet der BUND nah mit dem Stadtrat und der Verwaltung zusammen, um Umweltpolitik, wie etwa Stadtentwicklung, Verkehrslenkung und Luftreinhaltung, zu Gunsten der Einwohner Konstanz zu gestalten. Straßenbau, Flächenverbrauch und Verbesserungsvorschläge zu Bebauungsplänen sind ebenfalls Einsatzgebiete der BUNDs.

Im Rahmen der Umweltbildung und Naturpädagogik veranstalten die BetreuerInnen einmal im Monat Ausflüge für über 60 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Ziele sind beispielsweise Riedpflege und Besichtigungen bei Imkern, Kläranlagen oder Streuobstpressen.

Mehr Informationen zu Aktivitäten und wie man sich selbst beteiligen kann gibt es auf der Homepage des BUNDs.

- www.bund-konstanz.de/start
- www.bund.net