Bilanzveranstaltung der ZukunftsWerkStadt 2.0

Bilanzveranstaltung
Kulturzentrum am Münster – Wolkenstein-Saal, Wessenbergstraße 43, 78462 Konstanz
Freitag 16:30 – 20:00

Im Projekt ZukunftsWerkStadt 2.0 wurde unter anderem der Stadtplan Zukunft für Konstanz entwickelt. Er soll seinen Nutzern einen umfangreichen Überblick über Gruppen, Initiativen, Vereine, Geschäfte, Institutionen und Organisationen, die allesamt zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen, ermöglichen. Der Stadtplan Zukunft wurde mit Unterstützung und Hinweisen engagierter und interessierter Bürgerinnen und Bürger erstellt und soll während der Bilanzveranstaltung der ZukunftsWerkStadt 2.0 am 3. Juli 2015 im Mittelpunkt stehen. Geplant ist seine Übergabe in Bürgerhand, wozu die Gründung eines Vereins angestrebt wird.

Neben Informationen Rund um den Stadtplan Zukunft hast Du die Möglichkeit, Dich mit den einzelnen Personen des Interessenkreises auszutauschen.

Auf unserem Blog kannst Du Dich für die Bilanzveranstaltung anmelden. http://blog.zukunftswerkstadt-konstanz.de/

Ringvorlesung Nachhaltigkeit an der HTWG

Nachhaltigkeit HTWG

Nachhaltigkeit HTWG

In diesem Wintersemester wird die Reihe der Ringvorlesungen an der HTWG mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit fortgesetzt. Dies ist mittlerweile der vierte Ableger dieser Serie. Die Veranstaltungen sind öffentlich, Studierende können die Ringvorlesung jedoch als Studium Generale oder für das Hochschulzertifikat Ethikum anrechnen lassen.

In den insgesamt dreizehn Vorträgen referieren Professoren der HTWG, Wissenschaftler, Experten aus der Bodensee-Region, Unternehmer oder Umweltbeauftragte zum Thema Nachhaltigkeit; in der Regel wöchentlich am  Montagabend in den Räumen der Hochschule. Themen sind beispielsweise die Energiewende, Nachhaltige Entwicklung und unternehmerische Verantwortung.

Genauere Informationen bezüglich Uhrzeiten, Themen und Räumen gibt es im Flyer bzw. auf der Seite der HTWG.

- http://www.htwg-konstanz.de/Ringvorlesung.5209.0.html
- Flyer der Ringvorlesungen

Unser tägliches Gemüse

Ich wünsche allen ein schönes neues Jahr und freue mich schon auf die vielen nachhaltigen Erfahrungen und Eindrücke, die das Projekt “Die 2000-Watt-Familie” dieses Jahr bringen wird.

Die “2000-Watt-Familien” haben bereits letztes Jahr nach der Auftaktveranstaltung an der nachhaltigen Stadtführung von greentours teilgenommen und auf dem Blog und in Gesprächen ihre Erfahrungen zu nachhaltigen Lebensweisen mitgeteilt. Im nächsten Programmpunkt erfahren sie mehr zur Lebensmittellagerung und zur nachhaltigen Ernährung: Weiterlesen